Vision und Leitbild

Design, Organisation und Moderation von Visions- und Leitbildprozessen.
Durchführung von entsprechenden Tagungen mit Klein, Mittel- und Grossgruppen (> 100 TeilnehmerInnen)

Methodik

  • Zukunftskonferenz: ein mehrstufiges Vorgehen: Ausgangslage beurteilen, Ausblick in die gewünschte Zukunft, welche Handlungsfelder müssen bearbeitet werden, Vertiefung der Handlungsfelder. Gearbeitet wird in wechselnden Arbeitsgruppen von 6-8 Personen, deren Ergebnisse nach jedem Schritt im Plenum vorgestellt werden (Zeitbedarf 1-2 Tage). Indikation: eine gemeinsame Basis schaffen um die Organisation längerfristig auszurichten.
     
  • Open Space: hier steht am Anfang nur die Frage fest. Die Teilnehmenden werden eingeladen Themen vorzuschlagen, zu denen sie einen Workshop durchführen möchten. Es können mehrere Runden paralleler Workshops durchgeführt werden. Am Schluss werden die Ergebnisse präsentiert (Zeitbedarf 4-8 Stunden). Indikation: gemeinsam ein Thema vertiefen.
     
  • World Café: bis zu 50 Teilnehmende diskutieren an Kaffeehaus- Tischen mit je 6-8 Personen. 1 oder mehrere Fragestellungen werden besprochen. Normalerweise gibt es 3-4 Runden, wobei die Teilnehmer nach jeder Runde an einem anderen Tisch Platz nehmen. Die Ergebnisse werden auf den Tischtüchern festgehalten und am Schluss im Plenum gesammelt (Zeitbedarf 2-3 Stunden). Indikation: mit wenig Zeit ein Thema angehen.